IGG Malzfabrik mbH

Mitarbeiter

Highlights:

  • Es gibt eine verbindliche und allgemeingültige Richtlinien für eine umweltgerechte Beschaffung von Büroartikeln.
  • Mitarbeiter werden regelmäßig auf Themen des Umweltschutzes im Büro hingewiesen.
  • Modularer Aufbau der Büromöbel mit Erweiterungsfähigkeit
  • Abgabe ausgedienter Bürogeräte an Zweitnutzer


Wir sind die Gestalter eines Ortes, der durch Kreativität und Kultur geprägt ist und sich durch eine umwelt- bewusste Positionierung hervorhebt. Unser nachhaltiges Immobilienentwicklungskonzept fußt auf einem Wertekonstrukt, welches die Basis all unserer Schritte bildet.
Seit 2009 arbeiten wir an der Umsetzung eines neuartigen Nutzungskonzeptes für das denkmalgeschützte Industrieareal der ehemaligen Mälzerei. Etappenweise werden verschiedene Produktions-, Büro- und Veranstaltungsflächen entwickelt. Dabei legen wir besonderen Wert auf die liebevolle Restaurierung und ökologische Optimierung.
Hier entscheiden wir uns meist für die originalgetreue Restauration, inklusive der Wiederverwendung bzw. Aufwertung alter Materialien. Uns ist es wichtig die bestehende Bausubstanz und den alten Flair zu erhalten, wodurch Ressourcen geschont werden, die für einen Neubau benötigt werden. Dadurch erhalten wir die Spuren der Geschichte, wofür wir im November 2012 als Denkmal des Monats ausgezeichnet wurden und in 2014 die Auszeichnung der Denkmalpflege, die Ferdinand-von-Quast Medaille, verliehen bekommen haben.
Um langfristige finanzielle Tragfähigkeit zu schaffen, braucht es eine solide Finanzstruktur. Hier liegt die Herausforderung darin passende Partner zu finden, die unser Wertekonstrukt mittragen. Unsere Invest- mentphilosophie wird von unseren Investoren gestützt. Seit Anfang 2014 ist die nachhaltige Pensionskasse Stiftung Abendrot unser Finanzierungspartner, seit 2016 ist die GLS Bank unsere Hausbank und ab 2017 wurde zudem eine Teil-Refinanzierung mit der Nachhaltigkeitsbank Triodos realisiert.
Die ganzheitliche Integration des nachhaltigen Gedankens auf allen Ebenen unseres Geschäftsfeldes ist uns sehr wichtig. Das fängt bei der Entwicklung grüner Leitfäden für unsere Mieter, Partner, Veranstalter und Besucher an, geht über die soziale Mitarbeiterkultur, das ökologische Büro, den Ressourcenschutz, der Förderung von Kunst und Kultur bis hin zur Erschaffung eines grünen Firmengeländes durch Renaturierung.
Für unsere nachhaltigen Bemühungen wurden uns der Berliner Umweltpreis (2011), der Location Award in der Kategorie Nachhaltigkeit und Innovation (2012) und der Green Buddy Award in der Kategorie Denkmal- schutz (2017) verliehen.





LogoIGG Malzfabrik mbH
Bessemerstraße 2-14
12103 Berlin
http://www.malzfabrik.de