MÜNCHENSTIFT GmbH

1001 - 5000 Mitarbeiter

Highlights:

  • Es gibt eine verbindliche und allgemeingültige Richtlinien für eine umweltgerechte Beschaffung von Büroartikeln.
  • Mitarbeiter werden regelmäßig auf Themen des Umweltschutzes im Büro hingewiesen.
  • Einkauf von EDV-Geräten mit einem geringen Energieverbrauch
  • Verwendung von 100% Recyclingpapier, das mit dem Umweltzeichen "Blauer Engel" ausgezeichnet ist
  • Einsatz von Büromöbeln, die mit dem Umweltzeichen "Blauer Engel" ausgezeichnet sind
  • Modularer Aufbau der Büromöbel mit Erweiterungsfähigkeit


Durch die gezielte Nachfrage nach nachhaltig produzierten Waren und Dienstleistungen
leistet die MÜNCHENSTIFT einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung und gestaltet den
Prozess aktiv mit.
Wir unterstützen dadurch Innovationen zur Minderung von Umweltbelastungen.
Unsere Nachfrage nach Produkten, die unter sozial- und umweltverträglichen Bedingungen
hergestellt wurden, trägt zu verantwortungsvollem, wirtschaftlichen Handeln bei.

Als gemeinnützige städtische Tochter, die 13 Senioren-Pflegeeinrichtungen betreibt, sind aus wirtschaftlichen Gründen nicht alle Maßnahmen umsetzbar, die wir uns wünsche würden, zumal wir die Pflegesätze für unsere Bewohner*innen nicht entsprechend erhöhen möchten um deren finanzielle Belastungen in Grenzen zu halten.

Eines unserer Seniorenheime lassen wir derzeit als Pilotprojekt EMAS-zertifizieren, um genau zu analysieren, an welcher Stelle wir noch mehr für die Umwelt tun können. Weitere sollen folgen. Somit betreibt die MÜNCHENSTIFT im Umweltbereich im Bereich ihrer Möglichkeiten einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess und setzt sich aktiv für nachhaltige Entwicklung entsprechend der SGDs der UN ein.





LogoMÜNCHENSTIFT GmbH
Kirchseeoner Straße 3
81669 München
http://www.muenchenstift.de