Wolf&Oberkötter GbR

Mitarbeiter

Highlights:

  • Es gibt eine verbindliche und allgemeingültige Richtlinien für eine umweltgerechte Beschaffung von Büroartikeln.
  • Mitarbeiter werden regelmäßig auf Themen des Umweltschutzes im Büro hingewiesen.
  • Duplex-Funktion für beidseitiges Kopieren/Drucken voreingestellt
  • Verwendung von 100% Recyclingpapier, das mit dem Umweltzeichen "Blauer Engel" ausgezeichnet ist
  • Regelmäßige Schulung der Reinigungskräfte zum Thema Umweltschutz
  • Abgabe ausgedienter Bürogeräte an Zweitnutzer


Wir sind ein kleiner Familienbetrieb mit derzeit 7 Mitarbeitern (Teilzeit, geringfügig Beschäftigte, Praktikantin und Werkstudent). Bei all unseren Tätigkeiten achten wir auf den Schutz der Umwelt und organisieren die Vorgänge so, dass Umweltaspekte so weit wie möglich beachtet werden können. Dies schaffen wir, indem wir uns gegenseitig im Team für die Themen sensibilisieren. Unsere Arbeit kennzeichnet gutes Abwägen, genaues Nachdenken und in der Folge konsequentes Handeln - so auch für die Umweltthemen. Wir verwenden bio-, fairtrade- und Recycling-Produkte in allen Büro-Bereichen, wie folgende Beispiele zeigen:
- umweltfreundlicher Lieferant von Büro- und Moderationsmaterial MEMO
- Software, deren Nutzung Umweltprojekte unterstützt (Suchmaschine Ecosia = Suchen und Bäume spenden)
- Bewirtung von Kunden und Verpflegung der Mitarbeiter mit Lebensmitteln z.B. von GEPA, aus dem Eine-Welt-Laden, Bio-Märkten, Verwendung von Glas-Wasserflaschen
- umweltschonende Reinigungsmittel, wie z.B. Apfelessig
- bewusster Umgang mit Papier (zweite Verwendung als Schmierpapier, Dokumente möglichst als E-Mail versenden, 100%-recyceltes Flipchart-Papier)
- sparsamer Umgang mit Strom (keine Klimaanlage, abschaltbare Steckerleisten) und Bezug von Ökostrom (Lichtblick).
Und unser Engagement für die Umwelt macht auch nicht an der Bürotür halt, sondern geht weiter:
- Die Dachterrassenbegrünung hilft beim Schutz der Insekten.
- Die Mitarbeiter legen ihren Arbeitsweg per Rad zurück (so oft es geht) und Kundentermine in der Nähe werden auch schon mal per Rad wahrgenommen.
- Wir fahren ein E-Auto mit Ökostrom von Lichtblick.
- Wir versuchen möglichst Flüge zu vermeiden. Um wenn es mal keine andere Alternative gibt, dann nur mit CO2-Kompensation.
- Durch stetige Informationen zu aktuellen Umweltthemen halten wir uns auf dem Laufenden, z.B. Zeitschriften wie 'enorm' und Austausch mit anderen Personen.
- Verzicht auf Klimaanlage. Mit einfachen Maßnahmen (verdunkelnde Dachfensterjalousien, Lüften in den Morgenstunden, Schließen der Fenster zur Tageszeit, um die warme Luft draußen zu lassen) schaffen wir es, auch in den warmen Sommertagen eine annehmbare Raumtemperatur zu halten.
- Umweltunterstützende Verhaltensweisen werden ins Privatleben übernommen und umgekehrt.
Durch kleine Aufmerksamkeiten schaffen wir es, auch unsere Kunden und Geschäftspartner, Kontaktpersonen für die Wichtigkeit unserer Taten zum Umweltschutz zu begeistern und nicht zuletzt haben sich u.a. Personen bewusst für uns als Dienstleister entschieden, da ihnen auch die Umwelt am Herzen liegt.





LogoWolf&Oberkötter GbR
Stubertal 28
45149 Essen
http://www.wolf-oberkoetter.de