Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt GmbH & Co. KG

Mitarbeiter

Highlights:

  • Es gibt eine verbindliche und allgemeingültige Richtlinien für eine umweltgerechte Beschaffung von Büroartikeln.
  • Mitarbeiter werden regelmäßig auf Themen des Umweltschutzes im Büro hingewiesen.
  • Einkauf von EDV-Geräten mit einem geringen Energieverbrauch
  • Duplex-Funktion für beidseitiges Kopieren/Drucken voreingestellt
  • Verwendung von 100% Recyclingpapier, das mit dem Umweltzeichen "Blauer Engel" ausgezeichnet ist
  • Einsatz von Büromöbeln, die mit dem Umweltzeichen "Blauer Engel" ausgezeichnet sind
  • Modularer Aufbau der Büromöbel mit Erweiterungsfähigkeit
  • Regelmäßige Schulung der Reinigungskräfte zum Thema Umweltschutz
  • Abgabe ausgedienter Bürogeräte an Zweitnutzer


Das darmstadtium in der Wissenschaftsstadt Darmstadt trägt das Thema Nachhaltigkeit seit Anbeginn in seiner DNA. Die Voraussetzungen für eine ganzheitliche Nachhaltigkeit wurden nämlich bereits vor über 18 Jahren bei der Planung des darmstadtiums geschaffen. Als erstes Kongresszentrum erlangte es im Jahr 2012 eine DGNB-Zertifizierung in Silber. Allerdings spielt neben der Hardware, auch die Software eine wichtige Rolle, um eine gewisse Authentizität zu verkörpern.
In unserem Tagesgeschäft verstehen wir Nachhaltigkeit als ganzheitlichen und stetig fortschreitenden Prozess. Wir sind stets darauf erpicht, unser Angebot kontinuierlich weiterzuentwickeln. Dazu gehören auch kleine Aktionen, wie beispielsweise die Teilnahme am „Hessischen Tag der Nachhaltigkeit“, unsere darmstadtium Bienen auf dem Dach mit dem dazugehörigen Kräuterbeet.





LogoWissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt GmbH & Co. KG
Schlossgraben 1
64283 Darmstadt
http://