Grüne Welle Kommunikation

Mitarbeiter

Highlights:

  • Es gibt eine verbindliche und allgemeingültige Richtlinien für eine umweltgerechte Beschaffung von Büroartikeln.
  • Einkauf von EDV-Geräten mit einem geringen Energieverbrauch
  • Duplex-Funktion für beidseitiges Kopieren/Drucken voreingestellt
  • Verwendung von 100% Recyclingpapier, das mit dem Umweltzeichen "Blauer Engel" ausgezeichnet ist
  • Modularer Aufbau der Büromöbel mit Erweiterungsfähigkeit


GRÜNE WELLE KOMMUNIKATION leistet ihren aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz, indem das Team versucht, möglichst CO2-neutral und umweltbewusst zu arbeiten. Folgende Maßnahmen tragen dazu bei:

• Die IT- und Telekommunikationsinfrastruktur der Agentur ist jünger als zwei Jahre und entsprechend energieeffizient konfiguriert, d.h. schneller Ruhezustand, Abdunkelung des Monitors, etc.. Der Hersteller Apple garantiert eine hohe Energieeffizienz seiner Produkte und die Zertifizierung nach Energy Star.
• Der Webauftritt der Agentur ist von CO2-Stats als CO2-neutral zertifiziert.
• Grüne Welle Kommunikation nutzt Ökostrom der Münchner Stadtwerke.
• Zur Beleuchtung der Agenturräume werden Energiesparlampen und LED-Strahler eingesetzt. Dies spart bis zu 80% der Stromkosten von Glühlampen ein.
• Auf den Stand-by Modus bei Computern, TV-Geräten und anderen Elektrogeräten wird komplett verzichtet. Denn auch wenn ein Gerät im Stand-by Betrieb nur ein Watt benötigt, summiert sich seine CO2-Emission auf ca. 5,7 Kilogramm im Jahr.
• Bei der Auswahl von Dienstleistern wie beispielsweise Druckereien spielen ökologische Gesichtspunkte eine zentrale Rolle.
• GRÜNE WELLE KOMMUNIKATION versucht, seine Reisetätigkeit insgesamt einzuschränken und durch die Nutzung von Videoconferencing/Skype zu ersetzen. Wo dies nicht möglich ist, versucht man innerhalb Deutschlands möglichst mit der Bahn zu reisen und innerhalb Münchens und Umgebung den öffentlichen Nahverkehr bzw das Fahrrad zu nutzen.
• GRÜNE WELLE KOMMUNIKATION achtet konsequent auf Mülltrennung und auf die Reduzierung seines Papier- und Tonerverbrauchs. Der Ausdruck von Dokumenten wird auf ein Minimum begrenzt, Probe- und Fehldrucke werden als Schmierpapier verwendet.
• Büromöbel werden bereits seit 8 Jahren genutzt, Neuanschaffungen nur im begründeten Einzelfall.

GRÜNE WELLE KOMMUNIKATION erfüllt durch sein umweltfreundliches Verhalten offiziell die Voraussetzungen für die Teilnahme im Umweltpakt Bayern des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit.





LogoGrüne Welle Kommunikation
Notburgastr. 3
80639 München
http://www.gruenewellepr.de