Brands Fashion GmbH

101 - 200 Mitarbeiter

Highlights:

  • Es gibt eine verbindliche und allgemeingültige Richtlinien für eine umweltgerechte Beschaffung von Büroartikeln.
  • Mitarbeiter werden regelmäßig auf Themen des Umweltschutzes im Büro hingewiesen.
  • Einkauf von EDV-Geräten mit einem geringen Energieverbrauch
  • Duplex-Funktion für beidseitiges Kopieren/Drucken voreingestellt
  • Modularer Aufbau der Büromöbel mit Erweiterungsfähigkeit
  • Abgabe ausgedienter Bürogeräte an Zweitnutzer


Klimaengagement lässt sich bei Brands Fashion sowohl in internen als auch in externen Prozessen wiederfinden.

Umweltorientierte Unternehmensführung ist Teil unserer Unternehmenspolitik. Im Bewusstsein umfassender Verantwortung setzen wir uns gleichermaßen für Ökonomie und Ökologie ein. Die folgenden Leitlinien stellen den Rahmen für unser umweltbezogenes Handeln dar:

1. Wir entwickeln und lassen Produkte so fertigen, dass sie die Umwelt in geringstmöglichem Umfang belasten.

- Eine wachsende Anzahl an Baumwoll-Produkten wird nach dem GOTS (Global Organic Textile Standard) gefertigt, der einen ausschließlichen Einsatz von Baumwolle aus kontrolliert biologischen Anbau sowie den Verzicht von umweltschädlichen Chemikalien in der Produktion vorsieht

- Zunehmend wird zudem Fairtrade-zertifizierte Baumwolle eingesetzt, bei deren Anbau umweltfreundliche Bedingungen zusätzlich gefördert werden

- Daunen werden durch ethische Alternative ersetzt, die kein Lebensrupf erfordern, wie recyceltes Polyester oder Merino Wattierungen.

- In unseren Wollprodukten achten wir darauf, dass das Wohlergehen der Schafe gewährleistet ist (z. B. mulesingfrei).

- Bei Einsatz von Polyester werden, sofern möglich, recycelte Polyesterfasern verwendet

2. Wir konzentrieren uns auf die Minimierung unserer CO²-Emissionen.

Energie

- Wir beziehen grünen Strom von Greenpeace Energy

Transport

- Reduzierung des Transports per Luftfracht.

- Die Kunden werden auf die negativen Auswirkungen der Luftfracht aufmerksam gemacht. Wenn dennoch Luftfracht gewünscht wird, hat dies finanzielle Nachteile.

- In Zukunft ist das Ziel die CO²-Emissionen der verbleibenden Luftfracht durch zertifizierte Offset-Projekte zu kompensieren.

Mobilitätsmanagement

- Fuhrpark: Unser Fuhrpark umfasst zum Großteil Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge und einige Elektro-Fahrzeuge. BRANDS bietet hier die Möglichkeit für Mitarbeiter die Fahrzeuge an einer unserer zahlreichen Ladestationen kostenfrei zu laden.

- Arbeitsweg: BRANDS bietet seinen Mitarbeitern die Möglichkeit, die HVV-ProfiCard zu vergünstigten Konditionen zu erhalten. Ziel dieses Angebots ist es, die Attraktivität der umweltverträglicheren Verkehrsmittel zu steigern.

- Dienstreisen: Jede Dienstreise per Flugzeug wird von unserer Nachhaltigkeitsabteilung erfasst. Die MitarbeiterInnen werten den entsprechenden CO2-Ausstoß aus, und schaffen einen finanziellen Ausgleich durch ein Spendenprojekt.

3. Wir streben die Minimierung von Energieverbrauch, Abwasser und Abfallaufkommen. Ressourcen setzen wir schonend ein. Wertstoffe werden möglichst wiederverwertet.

- Es wird darauf geachtet, dass das elektrische Licht nach Verlassen eines Raumes ausgeschaltet und die Heizung niedriger gestellt wird.

- Der Müll wird nach vier Wertstoffen getrennt.

- Energie- und Wasserverbräuche werden erfasst.

- Der Rechnungsversand erfolgt, sofern möglich, in digitaler Form

- Für Versandmaterial, Kataloge und Werbemittel wird FSC®-zertifiziertes Papier verwendet (FSC®= Forest Stewardship Council® )

- Das Büropapier besteht aus Recycling-Material



4. Umweltschutz ist Bestandteil des betrieblichen kontinuierlichen Verbesserungsprozesses und ist Führungsaufgabe.

5. Wir engagieren uns in zahlreichen Initiativen für verschiedene Themen im Bereich Umweltschutz:

- Seit 2009 TÜV ISO 9001-zertifiziert

- Mitglied in der Unternehmerinitiative des Naturschutzbundes (NABU)

- Seit 2014 zertifiziert nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS)

- Seit 2015 Mitglied im Textilbündnis der Bundesregierung (Bündnis für nachhaltige Textilen) und aktiv in der Bündnisinitiative „Sustainable Chemical and Environmental Management in the Textile Sector in Asia“ zur Erreichung der DETOX-Ziele

- Seit 2016 Mitglied beim Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V.

- Seit 2017 FSC-zertifiziert

- Seit 2017 Mitglied bei der Business Environmental Performance Initiative (BEPI)

Weitere Informationen zu unserem Engagement im Bereich Nachhaltigkeit erhalten Sie auf unserer Website:
https://www.brands-fashion.com/nachhaltigkeit/





LogoBrands Fashion GmbH
Müllerstraße, 11
21244 Buchholz
http://www.brands-fashion.com