SaluVet GmbH

Mitarbeiter

Highlights:

  • Mitarbeiter werden regelmäßig auf Themen des Umweltschutzes im Büro hingewiesen.
  • Duplex-Funktion für beidseitiges Kopieren/Drucken voreingestellt
  • Abgabe ausgedienter Bürogeräte an Zweitnutzer


Nachhaltigkeit hat bei uns eine lange Tradition, denn seit der Firmengründung arbeiten wir mit Kombinationen kraftvoller Wirkstoffe aus der Natur. Daher gehört es auch heute, fast 100 Jahre nach Gründung unseres Unternehmens, immer noch zu unserem Selbstverständnis, nicht nur nach außen ökologisch zu wirken, sondern auch im Inneren entsprechend zu denken und handeln.
Mit der Einführung von EMAS im Jahr 1996 hat sich die SaluVet GmbH nochmals zum Umweltschutz bekannt. In dieser Zeit haben wir eine Vielzahl an Projekten und Aktionen zum Umweltschutz umgesetzt.

Mit Aktionen beteiligen wir uns u.a. an den Baden Württembergischen Nachhaltigkeitstagen. Hier haben wir 2016 einen Tag der offenen Tür zum Thema Nachhaltigkeit veranstaltet. Dazu haben wir 16 Stationen erarbeitet, mit der die Besucher unser Unternehmen und unsere Produkte kennenlernen konnten. Eine Station war eine Ergonomie-Schulung in unseren Büros sowie die Vorstellung unseres nachhaltigen Einrichtungskonzeptes. Das Interesse war groß!

Mit dem Projekt "Nachhaltig Einrichten" haben wir eine firmenspezifische Nachhaltigkeitsmatrix zur Beschaffung von Büromöbeln entwickelt. Neben Kriterien wie regionale Anbieter, Umweltverträglichkeit, Wiederverwertbarkeit spielt auch die Ergonomie eine wichtige Rolle. Auf der Matrix aufbauend haben wir mit einem regionalen Büroausstatter den Versuch gewagt, unsere neuen Büroräume nachhaltig zu gestalten.Zukünftige Anschaffungen erfolgen nach den Kriterien der Matrix (Produktkatalog). Wir sind auch interssante Ergebnisse gestoßen wie manuell höhenverstellbare Tische, Teppichböden aus recycelten Fischernetzen sowie Blumentöpfe zu finden, die aus nachhaltigen Materialien bestehen.

Die Mitarbeiter sind sensibilisiert, so dass die Abfalltrennung in den Büros und in der Produktion gut funktionieren (Abfallleitzahlen) und beispielsweise die Lichter oder PCs nach Arbeitsende ausgeschaltet werden. Zusätzlich wird beim Schließdienstkontrollgang darauf geachtet, dass das Licht sowie die PCs aus sind.

Eine Besonderheit sind auch die Kunstwerke aus Müll die in unserem Unternehmen aushängen (erstellt durch unsere Abfallbeauftragte). Die Bilder sind ein kleines Highlight für unsere Besucher. Darüber hinaus führen wir in der Umweltgruppe verschiedene Projekte durch, um die Nachhaltigkeit und den Umweltschutz voranzubringen. Die Mitarbeiter sowie die Geschäftsleitung sind dabei beteiligt. Zudem haben wir ausschließlich Fairtrade Kaffee, Bio-Milch und Fairtrade Tee für Mitarbeiter und Besucher sowie Bio-Säfte aus der Region und Sprudel. Dies wird den Mitarbeitern kostenfrei angeboten.
Wir sind immer wieder an Projekten dran, wie wir unsere Büros und Prozesse noch nachhaltiger gestalten können. Hierzu nehmen wir gerne die Anregungen der Kollegen an. Im AUstausch mit anderen Unternehmen ergeben sich neue Anregungen bzw. bringen wir unsere Ideen ein und dienen damit anderen Unternehmen als Vorbild. Viele Mitarbeiter nehmen die Ideen auch mit nach Hause und setzen diese privat um. Damit kommen wir unserm Ziel der Vorbildfunktion Stück für Stück näher. Wir sind gespannt welche weiteren Projekte wir im Bereich Umweltschutz im Büro und im Unternehmen noch umsetzen können, um so einen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten.





LogoSaluVet GmbH
Stahlstr. 5
88339 Bad Waldsee
http://