Beratung Nachhaltige Lebensmittel

1 - 5 Mitarbeiter

Highlights:

  • Einsatz von Geräten mit dem Umweltzeichen "Blauer Engel".
  • Einkauf von EDV-Geräten mit einem geringen Energieverbrauch
  • Abgabe ausgedienter Bürogeräte an Zweitnutzer


Eine nachhaltige Gestaltung meines Kleinstunternehmens ist eine Selbstverständlichkeit, da es nicht nur den Inhalten meiner Beratungstätigkeit (Lebensmittelbranche), sondern auch einer politischen und persönlichen Überzeugung entspricht (Stichwort Authentizität, Transparenz und Glaubwürdigkeit).
Zudem ist wichtig, dass im Nachhaltigen Sektor aktive Fachmenschen sich gegenseitig unterstützen in der Weiterentwicklung ihrer Dienstleistungen und da gibt es auch im Bereich Büromanagement noch viel zu tun. Bsp.weise ist notwendig, die Anbieter nachhaltiger Büromaterialien mit entsprechenden konstruktiv-kritischen Rückmeldungen in ihrer Entwicklung zu unterstützen, da das zunehmende Angebot an sog. nachhaltigen Angeboten nicht unbedingt den Erwartungen (Auswahl qualitativ hochwertiger Erzeugnisse) entspricht.
Als großen Erfolg sehe ich den Ersatz der alten Ölheizung und nach langer Evaluation geeigneter Alternativen der Entscheid für eine gezielte Zusammenarbeit mit einem Fachunternehmen, die Alternativenergie nicht nur aus der Nachfrage, sondern aus einem energiepolitischen Engagement heraus anbieten und so eine individuelle, kritische Beratung garantieren.
Als Kleinstunternehmen sich auch um die angepasste, aber nachhaltige Gestaltung des Büromanagement zu sorgen, bedeutet sehr viel persönlichen Input, was besonders gewichtig ist, da andere Aspekte im Vordergrund stehen (insbesondere als Existenzgründerin im ersten 3. Jahr). Daher ist die Bereitststellung öffentlich zugänglicher, aber praktikabler UND tiefgehender Tools sehr wichtig, dass der größtmögliche impact ermöglicht wird. Ein stakeholder-Prozess könnte hier viel voranbringen.





LogoBeratung Nachhaltige Lebensmittel
Zum Hardtbühl 4
78337 78337
http://www.sigrid-alexander.de