meta Fackler Arzneimittel GmbH

21 - 50 Mitarbeiter

Highlights:

  • Mitarbeiter werden regelmäßig auf Themen des Umweltschutzes im Büro hingewiesen.
  • Abgabe ausgedienter Bürogeräte an Zweitnutzer


"Nature at work"
Gemäß diesem Leitspruch legt das traditionell geführte Familienunternehmen meta Fackler Arzneimittel GmbH als Hersteller einer Produktpalette naturheilkundlicher Arzneimittel großen Wert auf eine Patientenversorgung mit Wirksamkeit, Sicherheit und geprüfter Qualität im Einklang mit der Natur. Zu den Kernkompetenzen zählen homöopathische Komplexmittel mit den Therapie-Schwerpunkten: Atemwegsinfekte und Toxinbelastungen.

Der Umweltschutz fängt bei der Firma meta Fackler daher schon im Kleinen an, z. B. bei der ressourcenschonenden Nutzung von Papier. Schmierpapier wird gesammelt und für interne Zwecke nochmals bedruckt. Siehe auch unsere Homepage unter Thema "Umweltschutz" http://www.metafackler.de/Umweltschutz.155.0.html. Hier kann man gut erkennen, dass wir gerne mit Kooperationen/Lieferanten zusammenarbeiten, die sich auch intensiv mit dem Thema auseinandersetzen und sich dafür einsetzen.

Aktiv zum Arbeitsplatz: 2015 noch mehr bewegen!
Nachdem in den Jahren 2013 und 2014 durch die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" jeweils ca. 350 kg CO2 eingespart werden konnte, beteiligt sich die meta Fackler Arzneimittel GmbH auch 2015 wieder. Wir möchten unsere Mitarbeiter für das Thema sensibilisieren und gleichzeitig zu regelmäßiger Bewegung motivieren.

Energyscout 2015
Das Energyscout-Projekt ist eine IHK-Mittelstandsinitiative zur Energiewende und Klimaschutz.
Dieses Jahr werden 2 unserer Auszubildenden zum Energyscout ausgebildet. Schon dem Nachwuchs soll in unserem Unternehmen der verantwortungsbewusste Umgang mit Energie vermittelt werden. Im Rahmen der 5 Workshops und einer Projektarbeit erarbeiten die Azubis mindestens eine Maßnahme zum Thema Energieeinsparung, die bei der Firma meta Fackler umgesetzt wird.

Umrüstung auf LED
Um weiter Energie zu sparen werden wir schrittweise unsere Leuchtmittel auf LED umstellen. Als Erstes sind die Schreibtischlampen an der Reihe. Es werden 30 neue EyeCare LED Lampen angeschafft. Außerdem werden bereits ein Teil der Lampen umgerüstet und mit LED bestückt. Wir möchten damit unseren Energieverbrauch weiter senken.

ÖKOPROFIT
Im Rahmen der Teilnahme an dem Projekt "ÖKOPROFIT 2013/2014" haben wir die Ziele unserer Umweltleitlinie neu formuliert. Wir wollen sie in allen betrieblichen Belangen noch intensiver verfolgen und weiter ausbauen:

Umweltleitlinie - meta Fackler Arzneimittel GmbH
- Fortschrittlich, natürlich, nachhaltig -
Naturbasierte Arzneimittel im Einklang mit der Natur
Die meta Fackler Arzneimittel GmbH ist ein Familienunternehmen. Nachhaltiges Wirtschaften und ein verantwortungsvoller Umgang mit Partnern und Mitarbeitern ist seit jeher Kern der Firmenphilosophie. Unser oberstes Ziel ist es, mit fortschrittlichen und natürlichen Produkten dazu beizutragen, dass sich die Lebensqualität der Menschen verbessert.
Bei der Produktion unserer Arzneimittel legen wir großen Wert auf einen sparsamen und nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen und den Schutz der Umwelt. Die Balance zwischen wirtschaftlichem Erfolg und Umweltschutz ist unerlässlich für eine positive Unternehmensentwicklung. Das ist unsere Überzeugung!
Durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess im hausinternen Umweltmanagementsystem möchten wir Verantwortung für die Umwelt übernehmen und Zukunftsfähig bleiben. Hierzu richten wir in den nächsten Jahren einen Fokus auf unsere Verbesserungspotenziale, die wir gemeinsam mit unseren Partnern in unserer Wertschöpfungskette weiterhin vorantreiben.
Damit wir unsere Ziele Erreichen
1. produzieren und vermarkten wir unsere Produkte auf umwelt- und klimafreundliche Weise, indem wir eine effiziente Nutzung der Ressourcen fördern.
2. verringern wir den Energieverbrauch, den Ausstoß von Treibhausgasen und fördern eine umweltgerechte Abfall- und Wasserwirtschaft.
3. priorisieren wir bei der Investitionsplanung Projekte, die unter Umwelt-, Energie- und Klimagesichtspunkten sinnvoll sind, und berücksichtigen Energie- und Umweltaspekte bei der Planung.
4. verfolgen wir bei unseren Verbesserungsbestrebungen einen lebenszyklusorientierten Ansatz. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Lieferanten, Transportunternehmern und anderen Dienstleistern streben wir entlang der gesamten Wertschöpfungskette nach guten Umwelt- und Klimaleistungen.
5. gelten bei der Beschaffung besondere Nachhaltigkeitsanforderungen für unsere Zulieferer.
6. messen wir unsere Fortschritte anhand von firmeninternen gültigen Energie- und Umweltzielen, die regelmäßig nachverfolgt werden.
7. streben wir nach einer stetigen Verbesserung unseres integrierten Managementsystems und stehen im Dialog mit unterschiedlichen Interessengruppen hinsichtlich der weiteren Entwicklung unserer Aktivitäten.
8. informieren wir unsere Mitarbeiter über die Energie-, Umwelt- und Klimaaspekte unseres Handelns und befähigen und motivieren sie durch Aufklärung und Schulungen zu umwelt- und klimabewusstem Verhalten. Unsere Mitarbeiter sind aktiv in den ständigen Verbesserungsprozess eingebunden.
9. kommunizieren wir unsere Ziele transparent mit unseren Interessengruppen und informieren die Öffentlichkeit über unsere Umwelt-, Energie- und Klimaleistungen.
10. halten wir alle relevanten gesetzlichen Vorschriften sowie die darüber hinaus gehenden Anforderungen, die wir uns freiwillig auferlegt haben, ein.





Logometa Fackler Arzneimittel GmbH
Philipp-Reis-Straße 3
31832 Springe
http://