Unsere Partner 2020 sind:


"Die Auszeichnung mit Deutschlands ältestem und strengstem Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ ist der jüngste Meilenstein in unserer Umweltschutzstrategie. Es freut mich sehr, dass wir nun auch unseren Kunden diesen Mehrwert für Ihre Druckprodukte anbieten können. Mein Team und ich sind seit vielen Jahren Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit und wir haben sämtliche Prozesse, Materialien und unseren Produktionsstandort hinsichtlich Umwelt- und Ressourcenschutz optimiert."

Ralf Lokay
Geschäftsführer

Druckerei Lokay e.K.
www.lokay.de

 



"Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert im Rahmen des Projektes "Nachwachsende Rohstoffe im Einkauf" den Wettbewerb „Büro & Umwelt“. Die FNR ist davon überzeugt, dass nachhaltiges Denken und Handeln durch beispielhafte „Leuchtturm-Unternehmen“ gefördert werden kann."

Dr.-Ing. Andreas Schütte
Geschäftsführer

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR)
www.fnr.de




"Nachhaltig denken, wirtschaftlich agieren – für uns ist das kein Widerspruch, sondern unser täglicher Ansporn. Besonders stolz macht mich daher, dass wir mit dem European Level, der umfangreichsten europäischen Zertifizierung für nachhaltige Büro- und Objektmöbel zertifiziert sind sowie die Top-3-Platzierung beim „Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020“ in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste mittelgroße Unternehmen“. Die Auszeichnung zeigt, dass wir mit unseren vielfältigen Aktivitäten und dem Fokus auf nachhaltiges Wirtschaften auf dem richtigen Weg sind"

Dirk Aßmann
Geschäftsführender Gesellschafter

ASSMANN BÜROMÖBEL GMBH & CO. KG
www.assmann.de










"Die Themen Verantwortung und Nachhaltigkeit bestimmen die Agenda unserer Zeit. Unternehmen sind gefordert, Verantwortung zu übernehmen und ihr Möglichstes zu tun, um nachhaltig zu wirtschaften und sozial zu handeln. Dies betrifft sowohl die Unternehmenskultur als auch ganz konkrete Maßnahmen, die Unternehmen im Einzelnen umsetzen können. Wie können Unternehmen ressourcenschonend arbeiten? Wie steht es zum Beispiel um die Büroausstattung und IT Infrastruktur? Epson ist Vorreiter, wenn es um umweltfreundliche und effiziente Drucktechnologie geht. Dies ist ein wichtiger Baustein für die Ausgestaltung eines nachhaltigen Büros. Der Wettbewerb „Umwelt & Büro“ zeichnet Unternehmen aus, die sich Gedanken machen, sich engagieren und damit aktiven Umweltschutz betreiben. Wir freuen uns Partner dieser Initiative zu sein!"

Henning Ohlsson

Geschäftsführer Epson Deutschland GmbH, Director Sustainability EMEAR

Epson Deutschland GmbH
www.epson.de



"Schneider freut sich als Produzent von Büro-Schreibgeräten den Wettbewerb unterstützen zu können. Für uns als in Deutschland produzierenden Markenartikler ist das Bewahren der natürlichen Lebensgrundlage essentieller Bestandteil der Unternehmensphilosophie und die Maxime des tagtäglichen Handelns. Der Wettbewerb unterstreicht daher die eigene Auffassung. Er hebt im Sinne von Schneider hervor, dass umweltschonendes Verhalten auch im kleinen Kreis praktiziert werden kann und nicht nur auf die produzierende Industrie bezogen werden braucht. Jeder Mensch kann in seinem direkten Arbeitsumfeld nach Emissionsquellen suchen. Das Unternehmen Schneider legt seit Jahren viel Wert auf Umwelt und Verantwortung. Durch verschiedenste Maßnahmen konnten sehr viele CO2 Emissionen eingespart werden. Erneuerungen im Maschinenpark und die Umstellung auf Ökostrom haben den Großteil der Emissionen reduziert, jedoch stellte man auch beachtliche Verbesserungen durch Maßnahmen in der Verwaltung fest. Zum Beispiel durch die Klimatisierung durch Außenluft konnte der Energieverbrauch im Rechenzentrum signifikant reduziert werden, oder auch durch die Umstellung durch verbrauchsärmere Bildschirme und Drucker und Recyclingpapier. Manche scheinen vielleicht im ersten Moment kaum erwähnenswert, sind jedoch in Summe erstaunlich.

Der Wettbewerb ist ein toller „spielerischer“ Ansporn für Menschen, sich im täglichen Umfeld umzusehen und sich bewusst zu machen, welche Dinge man in Bezug auf die Umwelt verbessern kann. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse des diesjährigen Wettbewerbs."

Schneider Schreibgeräte GmbH
schneiderpen.com




Auf der internationalen Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren (PBS), finden Sie alle Trends und Neuheiten. Mit ihrer einzigartigen Produktvielfalt ist die Paperworld wichtigster Branchentreffpunkt und Impulsgeber. Das Thema Nachhaltigkeit ist für die PBS-Branche und auch für uns als Messeveranstalter äußerst wichtig. Deshalb freuen wir uns, dass am 28.01.2020 der B.A.U.M.- Thementag "Sustainable Office Day" wieder auf der Paperworld stattfindet, auf dem u.a. der Startschuss zum Wettbewerb 2020 fällt.

Messe Frankfurt Exhibition GmbH
www.paperworld.messefrankfurt.com





Deutscher Städtetag