Praxisbeispiel "Nachhaltigkeit im Büro"

GREEN IT Das Systemhaus GmbH

Unsere Entscheidungen beeinflussen die Erde, auf der wir leben Als grüner IT-Dienstleister sind uns nicht nur die ökologischen Vorteile unserer Kunden wichtig – gleichzeitig liegt uns der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen sehr am Herzen. Unser Ziel ist es, ihren Verbrauch zu reduzieren und sie zum Schutz unserer Umwelt zu erhalten. Insbesondere im Büroalltag legen wir großen Wert auf Umweltschutz. Mit unserer konsequenten Arbeit an dem CO2-neutralen Arbeitsplatz der Zukunft möchten wir Nachhaltigkeit in der IT etablieren. Wir wollen nicht nur Dienstleistungen anbieten, sondern Vorbild sein. Wir wollen verantwortungsvoll und fair mit Menschen, Ressourcen und Umwelt umgehen und Bit für Bit Veränderung schaffen. Wir wissen, dass nachhaltiges Handeln sich auszahlt – für uns, unsere Kunden und für unsere Umwelt.

Maßnahmen:
Basierend auf einem intelligenten Ressourcenmanagement kommen bei unseren Kunden, aber auch bei uns umweltfreundliche Technologien und erneuerbare Energien zum Einsatz. Zudem engagieren wir uns für umweltbewusstes Management, diskutieren wichtige Umweltthemen und entwickeln mit unseren Partnern Strategien für mehr Nachhaltigkeit.

Bei uns stehen daher folgende Themen im Vordergrund:
Ressoucenschonende Büromittel und Verbraucher, wie z.B. LED-Leuchten. Unseren Strom beziehen wir aus erneuerbaren Energien - Energieeffiziente IT-Hardware sowie nachhaltiges Anwenderverhalten - Nachhaltige Verbrauchsmaterialien - faire Meetingorte - faire Mobilität

Beispiel Mobilität:
Unsere Mitarbeiter:innen sind das ganze Jahr für unsere Kunden unterwegs, und das umweltschonend, denn wir fahren nachhaltig. Dabei legen wir nicht nur großen Wert auf den umweltschonenden Antrieb ohne lokale Emissionen, alternativ geringen Verbrauch und Energieeffizienzklasse A. Zudem wird unsere grüne Fahrzeugflotte mit E- und Hybridfahrzeugen ständig ausgebaut, genau wie unser Bikeleasing-Angebot für Mitarbeiter:innen. Aufgeladen wird an unseren hauseigenen E-Ladestationen. Ob geschäftlich oder privat genutzt, bieten wir unserem Team eine kostengünstige, gesundheitsfördernde und umweltbewusste Alternative zum (Dienst-)Automobil.

Logistik:
Für unseren Warentransport arbeiten wir Hand in Hand mit nachhaltig agierenden Logistikdienstleistern. Mit unserem eecoVersand vermeiden wir unnötige Transportwege und verschicken vom Kunden angeforderte Tinte und Toner gesammelt und nur einmal pro Woche. Für den Rechnungsversand nutzen wir die elektronische Rechnungsstellung.

Erfolge:
Ob bei der Aufbereitung gebrauchter Hardware, der Auswahl unserer Dienstleister, der Nutzung von Ökostrom DEW21 und Energiesparkonzepten in unseren Bürogebäuden, der Mobilität mit unserer Elektro- und Hybrid-Fahrzeugflotte oder mit dem Einsatz von biologischem Gras- und Samenpapier für unsere Geschäftspapiere – wir wollen mit gutem Beispiel voran gehen.

Durch unsere eigenen Maßnahmen konnten wir so bisher bereits über 5 Millionen kg CO2 einsparen. Mehr als 20% unseres Fuhrparks ist bereits auf E-/ Hybrid umgestellt.
In 2020 wurden 20% des Papierverbrauchs durch Duplexdruck reduziert.

Tipps:
Nutzung Plattform The Climate Choice: vermittelt durch Ausschreibungen nachhaltig agierende Dienstleister, übersichtlich und transparent. https://theclimatechoice.com/de/

Einführung eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001: durch das Managementsystem arbeitet die GREEN IT permanent an der Optimierung von umweltrelevanten Prozessen.

Netzwerke knüpfen: The climate Choice, B.A.U.M. e.V., Wirtschaft pro Klima, GreenTech Ruhr

Sichtbare Maßnahmen für die Umwelt treffen - die GREEN IT hat zum Beispiel die Patenschaft von Imkervereinen übernommen, Bsp: https://www.dortmunder-bienenfreunde.de/

Schulung der Anwender:innen für einen nachhaltigen, energieeffizienten Umgang mit den Bürosystemen.

„Engagement bedeutet für uns, verantwortungsvoll und fair mit Menschen, Ressourcen und unserer Umwelt umzugehen. Wir als GREEN IT stehen für nachhaltiges Unternehmertum. Im Büroalltag zählt für uns vor allem Energieeffizienz und Ressourcenschonung.“
Thomas Lesser, Geschäftsführer
Partner:
Logo DST
Logo FNR
Logo Lokay
Logo Memo
Logo Paperword
Logo Wilkhahn