Preisverleihung beim B.A.U.M.-Wettbewerb „Büro & Umwelt“ 2015



Foto: Preisträger und Jurymitglieder des Wettbewerbs "Büro & Umwelt" 2015 (v.l.n.r.): Angelika Peled, antalis, Martin Mehl, Stadt Erlangen; Gerd-Peter Simon, Andechser Molkerei Scheitz GmbH; Katharina Englert, Nationalpark-Haus Wittbülten; Wolfgang Otto, Canon Deutschland GmbH; Dagmar Huth, Umweltbundesamt; Ralph Schiel, naturblau+++; Inse Ewen, BfUB,  Dieter Brübach, B.A.U.M. e.V.; Elke Sondermann, C.ebra
Auf der paperworld-Messe in Frankfurt wurden am 02.02.2016 Deutschlands umweltfreundlichste Büros ausgezeichnet. Bei dem vom Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V. bereits zum achten Mal organisierten Wettbewerb „Büro & Umwelt“ hatten sich 2015 zahlreiche Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen und Größen beworben.

Die ersten Plätze belegten:
  • Canon Deutschland, 47807 Krefeld (Kategorie „Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern“)
  • Andechser Molkerei Scheitz GmbH, 82346 Andechs (Kategorie „Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern“)
  • naturblau+++, 78462 Konstanz (Kategorie „Unternehmen mit bis zu 20 Mitarbeitern“)
  • kate Umwelt & Entwicklung e. V., 70182 Stuttgart (Kategorie „Behörde, Kommune, sonstige Einrichtung“)
„Unsere Preisträger zeigen wieder einmal, wie vielfältig Nachhaltigkeit im Büroalltag gelebt werden kann“, sagt B.A.U.M.-Vorstandsmitglied Dieter Brübach. „Die ausgezeichneten Unternehmen berücksichtigen Umweltaspekte ganzheitlich und konsequent. Dabei können auch kleine Maßnahmen zum Umweltschutz am Arbeitsplatz schnell eine große Wirkung entwickeln – schließlich arbeiten in Deutschland rund 17 Millionen Menschen im Büro.“

Der Wettbewerb „Büro & Umwelt“ richtete sich an Unternehmen aller Größenordnungen sowie an öffentliche Einrichtungen und Verwaltungen. Er wurde von zahlreichen namhaften Unternehmen und Medien der Bürobranche unterstützt. Die Preisverleihung fand im Rahmen des „Sustainable Office Day“, einer gemeinsam mit der paperworld organisierten Fachtagung zum Themenbereich Nachhaltigkeit im Büro auf der paperworld-Messe in Frankfurt statt.

Auf dem Thementag fiel gleichzeitig der Startschuss für den Wettbewerb 2016, bei dem stärker als je zuvor Aspekte einer ganzheitlichen Nachhaltigkeit im Büroalltag auf die Probe gestellt werden.

Download Pressemeldung


Weitere Informationen:


Vorträge des Sustainable Office Day:

Nachhaltigkeitskriterien auf einen Klick: per Datenbank zur nachhaltigen Beschaffung

Dr. Walter von Hülsen, Geschäftsführer Blue Score GmbH

Ökologische und soziale Nachhaltigkeitsaspekte bei Büroartikeln

Lothar Hartmann, Leitung Nachhaltigkeitsmanagement der memo AG

Vom Recyclingpapier zu Paper 4.0

Benjamin Höckendorf, Marktbereichsleiter Büropapiere der Steinbeis Papier GmbH

 

Vorträge der Hauptpreisträger 2015 zu Best-Practice im Büro

Kurzpräsentationen der Hauptpreisträger des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ 2015

Praxisbeispiel 1: Canon Deutschland

Praxisbeispiel 2: Andechser Molkerei Scheitz GmbH

Praxisbeispiel 3: naturblau+++